13.07.2011
1 Bewertung(en) Rating
Schriftgröße

Schräge Mitarbeiter - tolerante Chefs

Der teuflische Tattoo-Tischler

Tätowierungen, Piercings, schrille Frisuren: Es gibt Mitarbeiter, die stellen die Toleranz ihrer Chefs (und der Kunden) auf die Probe. Der Musiker und Tischler Marco Lückert gehört ganz eindeutig in diese Kategorie – wir zeigen Ihnen die Bilder eines ungewöhnlichen Handwerkers.


Der erste Eindruck, den er beim Telefonieren hinterlässt: Der Mann kommt locker rüber. Das ist einer, den man sofort duzen möchte. Kein Problem: „Das Du ist völlig ok, ich bin der Marco.“ Auf der Bühne wirkt der 35-jährige Tischler weniger nett. Marco Lückert ist ein Psychobilly. Und das ist auch während der Arbeitszeit nicht zu übersehen.

Psychobilly? Wie schön, dass es Wikipedia gibt: "[...]Musikrichtung, die zu Beginn der 1980er Jahre in England als Reaktion auf die Rockabilly-Welle entstand. Psychobilly vermischt dabei Rhythmik und Melodik des Rockabilly mit der Aggressivität und Energie der Punkmusik."

Was Marcos Meister über das schräge Styling seines Gesellen sagt, lesen Sie auf Seite 2 >>

 
1 | 2 | 3
Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?